Zurück zum Blog

Casual Chic der Stunde: Blazer und Cardigans

Hättest du es gewusst? Der englische Begriff „Cardigan“ ist auf den Earl of Cardigan zurückzuführen, der im 19. Jahrhundert maßgeblichen Einfluss auf die Bekleidung der britischen Truppen nahm und damit zahlreiche Innovationen in der britischen Textilindustrie in Gang setzte.

Auch der Blazer stammt historischen Quellen nach aus Großbritannien. Der Legende zufolge soll der Kapitän der Fregatte HMS „Blazer“ die Jacke anlässlich eines Inspektionsbesuchs von Queen Victoria im Jahre 1837 für seine Mannschaft anfertigen lassen.

Seit dieser Zeit haben Blazer wie Cardigan bewiesen, dass sie echte Dauerbrenner sind. Sie glänzen beim Vorstellungsgespräch und machen – lässig zu Denim und High Heels kombiniert – auch auf der After-Work-Party eine tolle Figur. Smart und chic, das können diese britischen Knaller schon lange. Neu ist: Blazer und Cardigans können auch bequem und topmodern sein!

Wie das geht? Das Geheimnis ist das Material. So sorgt der weiche Baumwolljersey mit kleinem Stretchanteil für das besonders angenehme Tragegefühl beim Streifenblazer Nora. Besonderen Pep gibt der Jacke Lola das gestreifte Bouclé Material und verpasst dem Cardigan ein kräftiges Styling-Update. Wir sind sicher: Auch Queen Victoria wäre „very impressed“!

  • Klassischer Blazer
    Produktinformationen
    Klassischer Blazer
    89,99 €
    Im Dressingroom ansehen
  • Klassischer Blazer
    Produktinformationen
    Klassischer Blazer
    89,99 €
    Im Dressingroom ansehen
  • Klassischer Blazer
    Produktinformationen
    Klassischer Blazer
    89,99 €
    Im Dressingroom ansehen
27/02/2018 Lucia
  Seite drucken
Jetzt versandkostenfrei bestellen und risikolos anprobieren!
nach oben
d5uMmSd4gV1 d5uMmSd4gV1