index, follow"/>

Modeglossar

Mit dem Destroyed Look voll im Trend liegen

Destroyed - lässiger Alltagslook und spannende Kontraste

Destroyed ist eine Stilrichtung, die in der Damen- und Herrenmode für ein cooles Auftreten steht. Der englische Begriff bedeutet ins Deutsche übertragen "zerstört", als synonym wird der Ausdruck "ripped" (angerissen) verwendet.

Für den Destroyed-Look werden vorwiegend Denim Jeans an ausgesuchten Stellen absichtlich beschädigt. Der Hersteller fügt dem Material mit Drahtbürsten und Schleifsteinen Löcher, Risse und Abschürfungen zu. Ergänzende Behandlungen mit bestimmten Chemikalien sorgen für weitere Gebrauchsspuren. Modelle mit Flickendetails sind gleichermaßen populär. Der beliebte Trend erfordert einen Mehrpreis, weil die aufwendige Nachbearbeitung der Textilien zeitintensiv ist.

Welche Merkmale zeichnen eine Destroyed Jeans aus?

Löcherige, zerfetzte und geflickte Jeans sind ein Blickfang. Die Beschädigungen können sich an den Hosenbeinen befinden und wahlweise über das gesamte Kleidungsstück verteilt sein. Manche Modelle weisen einen einzelnen Riss am Knie auf und beschränken sich auf leichte Abschürfungen an den Oberschenkeln.

Die "Waschung" für das gebrauchte, abgenutzte Aussehen kann dezent und extrem ausfallen. Die ausgeprägteste Form von Ripped-Jeans sind die sogenannten shotgun (Schrotflinte) Jeans. Für diese Ausführung wird das Gewebe mit echtem Schrot beschossen. Das Vorgehen liefert ein besonders zerrissenes Aussehen.

Der Hosenschnitt spielt beim Destroyed-Stil keine Rolle, der Destroyed-Look definiert sich ausschließlich über die Risse und Löcher. Ripped-Jeans sind flexibel und verschiedentlich kombinierbar.

Welche Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Kleidungsstücken gibt es?

In Kombination mit einem Shirt, Hoodie und Sneakers stellt die abgewetzte Jeans die Basis für ein schlichtes, lässiges und sportliches Alltagsoutfit dar. Mit einer eleganten (Seiden-) Bluse und einem schicken Hemd, Blazer und Sakko zaubern Sie im Handumdrehen einen extravaganten, modischen Hingucker. Ein Stilbruch wirkt spannend.

Für ein elegantes Erscheinungsbild und im Fall von geschäftlichen Anlässen sollten Sie ein Exemplar mit kleinen Löchern und moderaten Abschürfungen anziehen. Schmal geschnittene Ripped-Jeans sind locker sitzenden Modellen in diesen offiziellen Fällen überlegen.

Für einen sportlichen, lässigen Auftritt wählen Sie zu Ihren Ripped-Jeans Sneakers, Sportschuhe und Mules. Für die elegante Aufmachung eignen sich Pumps, Slingbacks und High Heels. Im Winter trotzen Sie der durch die Löcher eindringenden Kälte, mit schwarzen Netzstrumpfhosen oder alternativ mit einer hautfarbenen Strumpfhose in hoher DEN-Zahl. Boots, Stiefeletten und Sneakers ergänzen den winterlichen Auftritt in Ripped-Jeans.

Pflegetipps für Destroyed-Jeans

Durch die "Beschädigungen" ist das Gewebe von Destroyed-Jeans belastet und empfindlich. Damit die Löcher beim Waschen nicht größer und unschön werden, sollten Sie die Hose separat im Schonwaschgang mit niedriger Temperatur waschen. Stecken Sie die Jeans zusätzlich in ein Wäschenetz, verhindern Sie, dass sich Verschlüsse, Knöpfe, etc. von anderen Textilien in den Löchern verhaken und zu unbeabsichtigten Rissen führen.

Zum Trocknen hängen Sie die Jeans vorzugsweise auf die Leine. Wäschetrockner sind für Ripped-Jeans ungeeignet, weil sie den Stoff über Gebühr strapazieren.

Destroyed - ein flexibler Stil mit vielen Möglichkeiten

Es gibt nicht viele Beispiele für Kleidungsstücke, die sich ähnlich lange am Modemarkt behaupten konnten wie die 1870 erfundene Jeans. Kaum ein Kleidungsstück ist derart wandelbar wie diese Hose. Destroyed-Jeans zählen derzeit zu den beliebtesten und verkaufsstärksten Modellen.

Aufgrund der vielen verschiedenen Hosenschnitte sind die zerrissenen Jeans für jeden Figurtyp geeignet. Die Trendhosen lassen sich gleichermaßen lässig wie schick zu den unterschiedlichsten Anlässen kombinieren und sind praktische Allrounder für Ihren Kleiderschrank.

Kontaktieren Sie uns

Kostenlose Service- und Bestellhotline

Mo.-Fr. 8:00-21:00 Uhr, Sa. 9:00-18:00 Uhr

Zahlarten
Vorkasse
Versandarten
DHL - Logo
Hermes - Logo
Social Media
Länderauswahl