index, follow"/>

Modeglossar

Chiffon – femininer und verspielter Stoff

Der Begriff Chiffon leitet sich vom arabischen Begriff schiff ab, das für „durchsichtiger Stoff“ steht. Chiffon wird durch eine besondere Webart aus tierischen Naturfasern hergestellt. Es gibt ihn mittlerweile jedoch auch aus Chemiefasern, die den Stoff besonders leicht und verspielt wirken lassen. Schon im alten China wurde Seide hergestellt und für Kleidung verwendet. Durch die Zartheit wird dieser Stoff sowohl für Sommermode oder Nachtwäsche als auch für Abendkleider gerne verarbeitet.Erkennungsmerkmal des Chiffon ist vor allem die Transparenz, außerdem kann er gut an der gekräuselten Optik erkannt werden. Zwischen den Händen gerieben fühlt sich der Stoff wie feiner Sand an. Chiffon ist ein empfindliches Material und muss gut gepflegt werden. So sollte es am besten nur von Hand gewaschen oder in die Reinigung gebracht werden. Die Kleidungsstücke dürfen nur mäßig heiß gebügelt werden.

Edle Chiffon-Kleidungsstücke – der feminine Touch für jedes Outfit

Große Abendroben mit üppigen Applikationen aus Perlen und Pailletten – besonders beliebt bei Stars auf dem roten Teppich - werden oft aus Chiffon hergestellt und lassen Sie sinnlich und zart zugleich wirken. Hübsche Chiffonblusen eignen sich gut für den Sommer und verleihen rockigen Outfits mit Jeans und derben Lederboots einen femininen Touch. Unifarbene Chiffon-Blusen, die Sie im Street One Online-Shop finden, eignen sich für fast jede Gelegenheit. Für Ihren Sommerlook sind unsere Shirts und Tops aus Chiffon mit knalligen Farben und romantische Muster einzigartig! Gerade für den angesagten Layering-Look sollte ein Kleidungsstück aus Chiffon in Ihrem Kleiderschrank nicht fehlen.Wenn Sie Ihre Garderobe also um diesen vielseitigen Stoff aufpeppen wollen, schauen Sie sich doch bei Street One um.

Kontaktieren Sie uns

Kostenlose Service- und Bestellhotline

Mo.-Fr. 8:00-21:00 Uhr, Sa. 9:00-18:00 Uhr

Zahlarten
Vorkasse
Versandarten
DHL - Logo
Hermes - Logo
Social Media
Länderauswahl