Datenschutz

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und etwaige andere einschlägige lokale datenschutzrechtliche Bestimmungen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz im Street One Online-Shop informieren. Verantwortlich für die nachfolgend dargestellte Datenerhebung und -verarbeitung ist die CBR eCommerce GmbH, Hunäusstraße 5, 29227 Celle, Deutschland, (weitere Informationen finden Sie im Impressum).

1. Gegenstand des Datenschutzes
2. Datensicherheit
3. Nutzungsdaten
4. Datenverarbeitung bei Kauf oder sonstigen Aktionen
5. Zahlungsdaten
6. Datenübermittlung in die lokalen Stores
7. Datenübermittlung an Dritte
8. Einbindung des Trusted Shops Trustbadge
9. Datenübermittlung in Drittländer
10. Gutscheinangebote der Sovendus GmbH
11. Identitäts- und Bonitätsprüfung bei verschiedenen Zahlungsarten
12. Newsletter
13. Kontaktformular/ Service- und Bestellhotline
14. Persönliche Empfehlungen auf unserer Webseite
15. Eigene und Drittanbieter-Cookies
16. Tracking/ Retargeting/ Remarketing/ Empfehlungswerbung
17. Social Plugins
18. Speicherdauer
19. Ihre Rechte als Nutzer
20. Kontaktdaten/ Datenschutzbeauftragter

1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Hierunter fallen sogenannte Bestandsdaten wie Ihr Name, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer und Ihre Kontoinformationen, aber auch Nutzungsdaten, etwa die Information über den Zeitpunkt Ihres Besuchs unserer Seiten, den dabei von Ihnen verwendeten Browser, und weitere beim Besuch unserer Seiten generierte Daten. Ferner fallen darunter Informationen über Ihre Teilnahme an Online-Diensten des Street One Online-Shops (z.B. Gewinnspiele, Umfragen, Foren, Chats) sowie der Inhalt Ihrer Warenkörbe, Ihre Bestellungen sowie sonstige persönliche Angaben und Anfragen.

Wir erheben, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke der Durchführung Ihrer Bestellung oder der von Ihnen gewünschten Dienstleistung, aufgrund gesetzlicher Erlaubnistatbestände sowie im Rahmen Ihrer ggf. gesondert erteilten Einwilligung. Soweit wir eine Einwilligung von Ihnen benötigen, finden Sie diese nachfolgend optisch hervorgehoben. Sie können die erteilten Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Welche Folgen sich daraus ergeben, haben wir nachfolgend bei der jeweiligen Einwilligungserklärung dargestellt.

2. Datensicherheit

Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen. Die gesamte Kommunikation über den Online-Shop wird zumindest mit 128 bit verschlüsselt an uns übertragen. In der Regel wird sogar eine 256 bit Verschlüsslung vorgenommen. Wir sichern den Street One Online-Shop und Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung, Veränderung oder unberechtigten Zugriff durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen sämtliche Gefahren jedoch nicht möglich.

Wenn Sie sich bei uns als Kunde registrieren, ist der Zugang zu Ihrem Kundenkonto jeweils nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passworts möglich. Sie sollten Ihre Zahlungsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

3. Nutzungsdaten

Für den bloßen Besuch unserer Internetseiten ist es nicht erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten mitteilen. Wir speichern und nutzen dann lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. Ihren Browsertyp, Bildschirmauflösung, Betriebssystem, die Seite, von der aus Sie uns besuchen, die Kennung eines Werbemittels, über welches Sie den Online-Shop besuchen, die Art des technischen Gerätes, mit dem Sie den Online-Shop besuchen (PC, Smartphone, Smart-TV, etc.), Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, welche Seiten Sie aufgerufen, welche Artikel Sie angeschaut und wie Sie mit dem Online-Shop interagiert haben oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Wir speichern zudem die von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse streng zweckgebunden für die Dauer von 15 Tagen zur Nachvollziehbarkeit für technische Analysen sowie für 90 Tage, falls es bei den Anfragen zu technischen Fehlern gekommen war oder falls die Anfragen von Sicherheitsregeln blockiert wurden. Diese Speicherung dient dem Interesse, Fehlersituationen oder Angriffe zu erkennen, einzugrenzen und beseitigen zu können. Nach Ablauf der Zeitspannen löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

4. Datenverarbeitung bei Kauf oder sonstigen Aktionen

Wenn Sie sich als Kunde registrieren, in unserem Online-Shop einkaufen, an einem Gewinnspiel teilnehmen oder sonstige Dienstleistungen nutzen wollen, benötigen wir dazu von Ihnen personenbezogene Daten. Dies gilt etwa für die Abwicklung des Kaufvertrages und den Versand der Ware, die Zusendung von angefordertem Informationsmaterial, oder für die Beantwortung individueller Anfragen zu unserem Angebot und unseren Produkten. Wir erheben, speichern und nutzen Ihre dazu erforderlichen persönlichen Daten nur, soweit es für die Durchführung des Vertrages oder die Erbringung der Dienstleistung notwendig ist, auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, oder aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung in die weitergehende Nutzung Ihrer Daten.

Wir speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Laufe eines Bestellvorganges übermitteln auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Abwicklung Ihrer Bestellungen oder Erfüllung des Nutzungsverhältnisses (z.B. Kleiderspende, Produktbewertungen, Wunschzettel). Sie haben es selbst in der Hand, wie Sie unseren Online-Shop nutzen.

Wenn Sie sich im Online-Shop registrieren, speichern wir die hierfür erforderlichen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, bis Sie das Nutzungsverhältnis beenden. Ihr Profil können Sie innerhalb des Accounts jederzeit ändern oder auch löschen (Beendigung des Nutzungsverhältnisses). Die Daten werden dann aus unserem System gelöscht, sofern keine Aufbewahrungsfristen bestehen oder die Daten nicht im Einzelfall doch noch erforderlich sind (etwa im Falle von offenen Forderungen zum Einzug der Forderungen).

Personenbezogene Daten werden von uns unter Beachtung der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt und gelöscht, wenn die Daten für die vorgesehenen Nutzungszwecke nicht mehr erforderlich sind.

Nach einer Bestellung nutzen wir für postalische Mailings Ihren Namen, die Anschrift und Ihre Kundennummer. Die Rechtsgrundlage hierfür bietet Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Des Weiteren nutzen wir Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen bis maximal 1 Jahr nach dem letzten Kauf relevante Kunden- und Produktinformationen zu senden. Sofern Sie keine Werbung per Post erhalten möchten, dann können Sie uns dies schriftlich, telefonisch oder per E-Mail mitteilen.

5. Zahlungsdaten

Im Fall der Zahlung per Vorkasse, mit Kauf auf Rechnung, Lastschrift oder Ratenzahlung erhalten wir von Ihnen über den Online-Shop keine direkten Zahlungsdaten. Die Ausnahme hier bildet Lastschrift in Verbindung mit dem Fashionabo. Hier benötigen wir für die Auslieferung des Fashionabos ihre Bankverbindungsdaten, die Sie über den Online-Shop übermitteln.

Bei Ratenzahlung, Vorkasse und iDeal speichern wir beim Verarbeiten ihrer Zahlungseingänge bei uns ihre Kontoinformationen (IBAN; SWIFT-Code) zu Ihren Kundendaten hinzu, um im Falle der Retoure automatisch die Rücküberweisung des überzahlten Betrages vornehmen zu können.

Zur Einbeziehung unseres Partners Billpay siehe Ziffer 10. Identitäts- und Bonitätsprüfung bei den Zahlungsarten "Kauf auf Rechnung", "Ratenzahlung" und "Lastschrift".

Sofern Sie als Zahlungsart Paypal, Amazon Payment, iDeal oder Kreditkarte auswählen, erfolgt eine Datenverarbeitung über die Zahlungsplattform der Computop Wirtschaftsinformatik GmbH (Computop). Grundsätzlich erhält Computop hierfür folgende Daten: Merchant ID, TransaktionsID, Warenkorb Betrag, Bestellnummer und Währung. Dazu können spezifische, zahlartenabhängige Prozessschritte und Daten treten.

Computop ist ein Softwarehersteller für Banken und führender Dienstleister für sicheren Zahlungsverkehr. Als Partner der Kreditwirtschaft unterzieht sich Computop einer regelmäßigen Sicherheitszertifizierung. Computop erfüllt den PCI-Sicherheitsstandard, damit Sie sicher online bezahlen können.

Mit Computop besteht ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO.

Damit Sie bei Ihrem nächsten Einkauf mit Kreditkarte nicht erneut die Kartendaten eingeben müssen, bieten wir Ihnen als zusätzlichen Service, Ihre Kreditkartendaten zu speichern. Um Ihnen auch dabei eine bestmögliche Sicherheit für Ihre Kreditkartendaten zu bieten, speichern wir die Daten nicht selbst, sondern lassen die Daten bei Computop in verschlüsselter Form speichern. Computop stellt uns für jede von Ihnen verwendete Kreditkarte eine individuelle Pseudokartennummer für Ihre hinterlegte Kreditkarte zur Verfügung, die nur die letzten 3 Ziffern Ihrer echten Kreditkartennummer übernimmt. Dadurch können wir Ihnen beim nächsten Bezahlvorgang die Bezahlung mit Ihrer letzten genutzten Kreditkarte unter Angabe der letzten 3 Ziffern Ihrer tatsächlichen Kartennummer anbieten, ohne dass bei uns eine Speicherung Ihrer echten Kreditkartendaten erfolgt oder diese an uns von Computop im Rahmen des Bezahlvorgangs erneut übertragen werden müssen. Eingegeben wird von Ihnen dann nur noch die Prüfziffer, die an Computop übermittelt wird. Diese Vorgehensweise erhöht den Schutz Ihrer Kreditkartendaten und erfüllt die Anforderungen der PCI DSS Bestimmungen, die während des ganzen Vorgangs bei Computop unter Verschluss bleiben können. Wählen Sie die Kreditkarte dann für die Bezahlung aus, übermitteln wir nur die Pseudokartennummer und die Prüfziffer in verschlüsselter Form an Computop und Computop erkennt dann anhand der Pseudokartennummer, welche im System hinterlegte Kreditkartennummer belastet werden soll.

Wenn Sie bei uns mit Kreditkarte bezahlen, willigen Sie darin ein, dass Ihre Kreditkartendaten: Kartenart, Name des Karteninhabers, Kartennummer und Gültigkeitsdauer nicht jedoch die Prüfziffer, in verschlüsselter Form von der Computop Wirtschaftsinformatik GmbH für die Dauer von 36 Monaten für die Erleichterung Ihrer zukünftigen Einkäufe in unserem Online-Shop durch Auswahl der registrierten Kreditkarte gespeichert werden. Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen indem Sie uns postalisch oder per E-Mail eine Erklärung in Textform zukommen lassen. In diesem Falle müssen Sie bei jedem Einkauf die Kreditkartendaten wieder manuell eingeben.

6. Datenübermittlung in die lokalen Stores

Grundsätzlich findet kein Datenaustausch mit den lokalen Stores statt. Der Online-Shop ist vollständig selbstständig. Zu einem Datenaustausch kommt es nur, sofern dies nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Leistungserbringung erforderlich ist. Dies kann in folgenden Fällen möglich sein:

  1. Click&Collect: Sie bestellen online, holen die Ware aber im Store ab. Der Store erhält das Paket (Ware und Name), aber keine weiteren Daten.

  2. Return@Store: Sie bestellen online und geben die Ware im Store zurück. Der Store erhält das Paket (Ware und Name), aber keine weiteren Daten.

  3. Online Order: Die Ware ist im Shop nicht verfügbar und Sie bestellen eine Ware über den Online-Shop direkt nach Hause. (Es werden alle Daten an uns übermittelt, die Sie eingeben würden, wenn Sie selbst bei uns online bestellen.

7. Datenübermittlung an Dritte

Wir übermitteln Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Unsere Dienstleister sind uns gegenüber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet. Folgende Dienstleister setzen wir ein:

  1. Hostingdienstleister,

  2. Anwendungsentwicklungsdienstleister,

  3. Webanalysedienstleister, Tracking, Remarketing,

  4. Newsletterdienstleister,

  5. Lagerverwalter,

  6. Call-Center,

  7. Versanddienstleister,

  8. Zahlungsdienstleister.

Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen. Die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten.

Wenn Sie sich für die Lieferung mit den Paketdienstleistern Hermes oder DHL entscheiden, wird die von Ihnen im Rahmen der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse von uns an die Paketdienstleister übermittelt und von diesen im Rahmen der Paketzustellung genutzt, um Sie über die Zustellung Ihrer Bestellung in dem von Ihnen gewählten Paketshop bzw. Sie über den voraussichtlichen Zeitpunkt der Paketzustellung zu informieren. Hermes und DHL werden die erhaltenen E-Mail-Adressen ausschließlich zum Zweck der Information über die Paketzustellung verwenden und nicht an unbefugte Dritte weitergeben.

Sie willigen hiermit ein, dass wir Ihre E-Mail-Adresse an Hermes und DHL ausschließlich für den Zweck der Benachrichtigung über den Zustellprozess weitergeben. Sie erklären sich im Rahmen dieser Einwilligung auch mit der Zusendung der entsprechenden E-Mail einverstanden. Diese Einwilligung kann von Ihnen jederzeit für zukünftige Bestellungen widerrufen werden, indem Sie eine andere Versandart mit einem anderen Paketdienstleister wählen.

8. Einbindung des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

9. Datenübermittlung in Drittländer

Teilweise übermitteln wir personenbezogene Daten an ein Drittland außerhalb der EU (z.B. Google, Facebook). Wir haben dabei jeweils Sorge für ein angemessenes Datenschutzniveau getragen. Der Umfang der Datenverarbeitung und die getroffenen Maßnahmen zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus werden unter dem jeweiligen Dienst beschrieben.

10. Gutscheinangebote der Sovendus GmbH

Für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt der Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3 Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID, Couponcode und Zeitstempel an Sovendus (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot von Sovendus interessieren, zu Ihrer E-Mail-Adresse kein Werbewiderspruch vorliegt und Sie auf das nur in diesem Fall angezeigte Gutschein-Banner klicken, werden von uns verschlüsselt Anrede, Name und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO). Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter https://www.sovendus.de/de/datenschutz/ und https://www.sovendus.de/fileadmin/files/Sovendus/DSGVO/LP_Sovendus_Datenschutz.html.

11. Identitäts- und Bonitätsprüfung bei den Zahlungsarten "Kauf auf Rechnung", "Ratenzahlung" und "Lastschrift"

Wenn Sie sich für die Zahlungsart "Kauf auf Rechnung", "Ratenzahlung" oder "Lastschrift" entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an unseren Partner Billpay GmbH, Zinnowitzer Str. 1, 10115 Berlin einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, E-Mailadresse, Geburtsdatum, private/ geschäftliche Telefonnummer und beim Kauf per Lastschrift die angegebene Kontoverbindung) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung (wie etwa Warenkorb, die letzten 10 Bestellungen mit Warenkorbhöhe, IP-Adresse) an Billpay übermittelt.

Die Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden.

Von Billpay erhalte wir anschließend einen Statuswert, der die Annahme oder die Ablehnung der Anfrage kennzeichnet. Bei Ablehnung der Anfrage erhalten wir darüber hinaus einen Fehlercode, der den Grund für die Ablehnung enthält. Die Fehlercodes werden für 30 Tage gespeichert, aber nur in Ausnahmefällen durch uns verarbeitet. Aufgrund einer Ablehnung kann es dazu kommen, dass Ihnen die oben genannten Zahlungswege nicht mehr zur Verfügung stehen. Dies ist auch der Fall, sofern Sie der Datenübermittlung an Billpay nicht zustimmen.

Ferner willigen Sie ein, dass Billpay oder von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) übermitteln und von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen, erhält. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen der Billpay GmbH zu entnehmen.

Des Weiteren setzt Billpay zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.

12. Newsletter

Wir bieten Ihnen auf unserer Internetseite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen. Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, dass wir Sie per E-Mail über unternehmenseigene Produkte und Dienstleistungen informieren, erfolgt eine entsprechende Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die nachstehende Einwilligung haben Sie uns ggf. bei der Anmeldung zu unserem Newsletter, bei der Registrierung für den Mitgliederbereich oder im Verlauf des Bestellprozesses ausdrücklich erteilt. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten über den in dieser Datenschutzerklärung bislang dargestellten Umfang hinaus auch nach Maßgabe der nachfolgenden Einwilligungserklärung genutzt:

Erlaubnis zur Zusendung von E-Mails

Ich möchte über für mich interessante aktuelle Trends, Preisaktionen und Gewinnspiele per E-Mail informiert werden. Meine E-Mailadresse kann an die Street One GmbH ( www.street-one.de/) und die Cecil GmbH (www.cecil.de/) - beides verbundene Unternehmen mit dem gleichen Unternehmenszweck (Verkauf von Bekleidung) - weitergeleitet werden. Die Unternehmen nutzen die E-Mailadresse im gleichen Umfang, wie die CBR eCommerce GmbH, um Sie über aktuelle Trends, Preisaktionen und Gewinnspiele auf dem Laufenden zu halten.

Sie willigen ferner ein, dass die zu Ihrer E-Mailadresse gespeicherten Informationen (Kundenstammdaten, Kaufdaten) sowie Nutzungsdaten (Nutzung des Online-Shops) dazu verwendet werden, Newsletterinhalte zu personalisieren. Kundenstammdaten sind die beim Kauf eingegebenen Daten (Wohnort, Alter und Anrede). Kaufdaten sind Informationen zu den von Ihnen getätigten Käufen und beziehen sich auf die erworbenen Produkte (Warengruppen, Preise/Reduzierungen, Artikelfarbe und -größe) sowie den Kaufzeitpunkt. Nutzungsdaten basieren auf von Ihnen besuchten Seiten (angesehene Kategorien bzw. Produkte sowie genutzte Funktionen wie Warenkorb, Merkliste, Ankleideraum und Kleiderspende). Verarbeitungszweck ist der von Ihnen beauftragte E-Mailversand; hierbei werden die erhobenen Daten lediglich genutzt, um an die uns mitgeteilte und bestätigte E-Mail-Adresse werbliche E-Mails zu versenden, welche auf Ihr persönliches Interesse und Verhalten abgestimmte Informationen zu Street One, zu Angeboten und Rabatten etc. beinhalten können.

Darüber hinaus können wir Ihre Daten auch für einen oder mehrere der folgenden Zwecke nutzen:
- interne und externe (Sicherheits-)Überprüfungen;

- Weiterentwicklung unserer Systeme und Prozesse;

- Nutzung für die Systementwicklung / Entwicklung von Testsystemen;

- Weiterentwicklungsmaßnahmen von Dienstleistungen und Produkten;

- Prüfung und Optimierung von Maßnahmen zur Kundenbedarfsanalyse;

- Erfolgskontrolle der eingesetzten Maßnahmen in digitalen Berichtsformen;

- Anreicherung der Daten, z.B. durch öffentlich zugängliche oder käuflich erwerbbare Daten;

- Verteidigung und Beweisführung bei rechtlichen Streitigkeiten;

- Offenlegung von personenbezogenen Daten im Rahmen einer Due Diligence.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der bisher erfolgten Verarbeitung berührt. Wenn die Einwilligung widerrufen wird, stellen wir die entsprechende Datenverarbeitung ein. Wenn Sie zukünftig keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie diesen jederzeit wieder abbestellen, z. B. per E-Mail an datenschutz@street-one.de oder über den Link zur Abbestellung des Newsletters, den Sie in jeder Newsletter-E-Mail vorfinden.

13. Kontaktformular/ Service- und Bestellhotline

Sie haben die Möglichkeit, mit uns über ein Webformular oder telefonisch in Kontakt zu treten. Um Ihre Anfrage Ihrem Kundenkonto zuordnen zu können und evtl. Rückfragen beantworten zu können, benötigen wir Ihren Namen und die Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Angaben können Sie mitteilen, müssen dies jedoch nicht. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und Abwicklung der Bestellung.

14. Persönliche Empfehlungen auf unserer Webseite

Auf unserer Webseite werden Ihnen bezogen auf ihr Nutzerverhalten Empfehlungen angezeigt. Daten zum Nutzerverhalten basieren auf Artikeln, die Sie schon einmal auf unserer Webseite angeschaut, gesucht oder gekauft haben. Diese Daten werden im Empfehlungssystem pseudonymisiert gespeichert. Daneben verwenden wir Cookies, um Nutzer wiederzuerkennen und Nutzungsdaten zuzuordnen. Ihre persönlichen Daten wie z.B. Name, Geburtsdatum und Adresse werden dabei nicht gespeichert. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist im Empfehlungssystem nicht möglich.

Sie willigen hiermit ein, dass für den vorgenannten Zweck Cookies auf Ihrem Computer eingesetzt und damit Nutzungsdaten von Ihnen erhoben, gespeichert und genutzt werden. Weiter willigen Sie ein, dass Ihre Daten in Cookies über das Ende der Browser-Sitzung hinaus gespeichert werden und beispielsweise bei Ihrem nächsten Besuch der Website wieder aufgerufen werden können.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern. In Ihrem Browser können Sie einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur akzeptiert wird, wenn Sie dem zustimmen. Wir weisen darauf hin, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung zum Speichern und Verarbeiten von Cookies nur für den Computer und Browser wirksam werden, auf dem Sie die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen dann keine auf Sie zugeschnittenen Produktempfehlungen mehr auf der Webseite anbieten können.

15. Eigene und Drittanbieter-Cookies

Wir bemühen uns, Ihnen einen möglichst personalisierten und benutzerfreundlichen Service zu bieten. Dafür, und um Website-Verbesserungen vornehmen zu können, sammeln und speichern wir Informationen, in welcher Weise Sie unser Angebot nutzen. Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen den Bestellprozess zu vereinfachen (z.B. Warenkorb). Diese Cookies sind gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Durchführung des Vertrages erforderlich. Andere Cookies (z.B. Tracking, Remarketing) dienen zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs, nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir benutzen Cookies, das sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer bzw. Mobiltelefon abspeichert. Ein Cookie selbst enthält und sammelt keine persönlichen Informationen über Sie oder Ihre Internetnutzung. Jedoch sind sie zum Beispiel für die Analyse des Verhaltens von Gästen auf unserer Website wichtig, oder um personalisierte Angebote zu zeigen oder registrierte Benutzer für die Dauer ihres Besuchs angemeldet zu lassen. Cookies ermöglichen es der Website, sich an Sie zu "erinnern", entweder für die Dauer Ihres aktuellen Besuchs ("Sitzungscookie") oder für mehrere Besuche ("dauerhaftes Cookie"). Sie sollen also in erster Linie eine effizientere Verwendung unserer Website ermöglichen und bestimmte Funktionen auf der Website aktivieren.

Welche Cookies verwenden wir?

Domain Cookie name Expire date Verwendung Opt-Out
www.street-one.de PRUM_EPISODES
SHOPDIRECT
sid
sid_key
language
oxenv_key
newsletter_popup_hide
recoUser2session
recoSession
_vwo_uuid
_vwo_uuid_v2
_vis_opt_exp_xx
Session
Session
Session
Session
Session
Session
30 Tage
30 Tage
1 Tag
10 Jahre
1 Jahr
100 Tage
Shopbetrieb
www.street-one.de _ems_campaign
_ems_session
_ems_visitor
Scarab.mayAdd
Scarab.visitor
28 Tage
10 Minuten
Session
Session
1 Jahr
Personalisierung Newsletter
.street-one.de trbo_session
trbo_usr
TRBO_ACTION_DATA
15 Minuten
3 Jahre
Session
Onsite Dynamisierung
.street-one.de emos_jcsid
emos_jcvid
mmcore.pd, mmcore.srv, mmid
mmcore.tst
Session
3 Jahre
1 Jahr
10 Tage
Analytics
.streetone.de emos_jcsid
emos_jcvid
Session
3 Jahre
Analytics
.econda-monitor.de emos-session
emos-visitor
Session
2 Jahre
Analytics Opt-Out-Link
monitor.econda-
monitor.de
JSESSIONID, emos_jcsid
emos_jcvid
Session
25 Jahre
Analytics
.criteo.com* uid, udi, udc, uic, tst, dis, tag, evt bis zu 13 Monate Retargeting Opt-Out-Link
Rocketfuel/Sizmek rfihub bis zu 1 Jahr Retargeting Opt-Out-Link
Outbrain* obCACampaign 1 Minute bis 3 Jahre Retargeting Opt-Out-Link
Pacemaker m6r 90 tage Retargeting Opt-Out-Link
.pingdom.net __cfduid 13 Jahre Shopbetrieb
cdntm.billpay.de thx_guid 5 Jahre Shopbetrieb
www.sovendus.com GCCUSTOMER, SOVUUID 3 Jahre Marketing

* Diese Anbieter können das Setzen weiterer Cookies veranlassen.

Sie willigen hiermit ein, dass sogenannte Cookies eingesetzt und damit Nutzungsdaten von Ihnen erhoben, gespeichert und genutzt werden. Weiter willigen Sie ein, dass Ihre Daten in Cookies über das Ende der Browser-Sitzung hinaus gespeichert werden und beispielsweise bei Ihrem nächsten Besuchen der Website wieder aufgerufen werden können.Wie können Sie den Erhalt von Cookies kontrollieren?

Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können verhindern, dass auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon Cookies gespeichert werden, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Die genauen Anweisungen, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern, finden Sie im Bereich „Hilfe” Ihres Browsers.

Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte über die Einstellungen Ihres Browsers verhindern. Sie können auch jederzeit die Cookies löschen, die bereits auf Ihrem Endgerät gespeichert sind.

Hilfreiche Informationen hierzu finden Sie auch auf der Infoseite allaboutcookies.org. Einzelheiten entnehmen Sie bitte zudem der Anleitung Ihres Browsers. Wenn Sie sich dafür entscheiden generell keine Cookies zu akzeptieren, können Sie unsere Website selbstverständlich trotzdem besuchen. Es kann jedoch passieren, dass Sie dadurch nicht alle Funktionen und Services nutzen können, oder bestimmte Inhalte nicht verfügbar sind, die wir Ihnen bieten.

16. Tracking/ Retargeting/ Remarketing/ Empfehlungswerbung

Wir beauftragen Drittunternehmen, um Werbeanzeigen für unsere Produkte auf Websites unserer Partner interessanter für Sie zu machen. Dabei kommen Retargeting-Techniken der beauftragten Unternehmen zum Einsatz, die vollständig anonymisierte Daten über von Ihnen betrachtete Seiten, Kategorien oder Produkte mit Hilfe von Cookies sammeln. Auf diese Weise können wir die Anzeigen auf Ihre Interessen an unserem Online-Shop bzw. unseren Produkten zuschneiden. Zu keinem Zeitpunkt werden personenbezogene Daten an Dritte übermittelt. Weder die Drittunternehmen noch wir können einen Bezug zu Ihrer Person oder Ihren persönlichen Angaben herstellen. Es können auch keine Zusammenhänge zu den Angaben gezogen werden, die Sie während Ihrer Bestellung gemacht haben. Die gesammelten Daten setzen wir ausschließlich zur Optimierung der Werbemaßnahmen in Form von Werbebannern ein. Auf jedem dieser Werbebanner befindet sich ein "i"-Symbol, über welches Sie dem jeweiligen Retargeting mit Wirkung für die Zukunft widersprechen können (Opt-Out) sowie weitere Informationen zu der eingesetzten Technologie erhalten. Oder Sie klicken direkt auf die Opt-Out-Links in der Tabelle.

16.1. Econda

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung unserer Internetseiten werden durch Lösungen und Technologien der econda GmbH (http://www.econda.de) anonymisierte Daten erfasst und gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung eines Internet Browsers ermöglichen. Nutzungsprofile werden jedoch ohne ausdrückliche Zustimmung des Besuchers nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Insbesondere werden IP-Adressen unmittelbar nach Eingang unkenntlich gemacht, womit eine Zuordnung von Nutzungsprofilen zu IP-Adressen nicht möglich ist. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO. Besucher dieser Webseite können dieser Datenerfassung und -speicherung jederzeit für die Zukunft hier widersprechen.

16.2. Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) genutzt. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG und in dem Interesse zu erfahren, wie häufig unsere Webseiten von unterschiedlichen Nutzern aufgerufen wurden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA (ein angemessenes Datenschutzniveau liegt nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO durch Googles Teilnahme am Privacy Shield vor) übertragen und erst dort gekürzt. Wir haben mit Google Inc. (USA) zudem einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO geschlossen. Google wird alle Informationen demnach nur streng zweckgebunden nutzen, um die Nutzung unserer Website für uns auszuwerten und Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Bitte nutzen Sie hierfür eine der folgenden Möglichkeiten:

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nut-zen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Eine Erfassung durch Google Analytics können Sie zusätzlich verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfas-sung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website dauerhaft verhindert:

Klicken Sie hier, um die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics zu widersprechen.

16.3. Google Adwords Conversion-Tracking

Unsere Internetseiten benutzen das Google Adwords Conversion-Tracking, ein Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") zur Verbesserung der Webseite und der Werbeaktivitäten. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie innerhalb dieser 30 Tage bestimmte Seiten unserer Website, können Google in den USA und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen Sie sich persönlich identifizieren lassen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG.

Sie haben die Möglichkeit, Einstellungen für Werbung vorzunehmen. Sie können dieser Form der Werbung jederzeit widersprechen. Rufen Sie hierzu bitte diese Seite auf https://support.google.com/ads/answer/2662922 und deaktivieren Sie die personalisierte Werbung. Bitte beachten Sie, dass sich diese Einstellungen möglicherweise nicht auf alle Endgeräte und Browser auswirken. Nähere Informationen erhalten Sie ebenfalls unter https://support.google.com/ads/answer/2662922.

16.4. Microsoft Conversion-Tracking

Wir nutzen das Conversion Tracking von Microsoft Bing Ads (Microsoft Inc). Dieser Service der Microsoft Corporation ermöglicht uns, durch Setzen eines Cookies auf Ihrem Computer, die Aktivitäten unserer Nutzer nach zu verfolgen, sofern diese über eine Microsoft Bing Anzeige unsere Webseite erreicht haben.

Microsoft Bing und wir erhalten auf diese Weise Informationen zur Nutzung unserer Webseite, sowie die Information welche Anzeigen Nutzer geklickt haben, um zu unserer Website weitergeleitet zu werden. Wir erhalten dabei generell nur die Gesamtzahl der Nutzer, persönlichen Informationen zur Identität einzelner Nutzer werden nicht erfasst. Durch die Nutzung der Remarketingfunktion können wir den Nutzern bei einer späteren erneuten Suche auf Bing speziell zugeschnittene Angebote unterbreiten.

Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft übertragen und dort grundsätzlich für maximal 180 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Wenn Sie nicht an dem Tracking Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche Setzen von Cookies ablehnen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies ggf. die Funktionalität unserer Webseite einschränken kann.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Microsoft unter: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

16.5. Google Adwords Remarketing

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, ist es möglich, dass Google Wiedererken-nungsmerkmale für Ihren Browser oder Ihr Endgerät abruft (z. B. einen sog. Browser-Fingerprint erstellt), Ihre IP-Adresse auswertet oder ein Wiedererkennungsmerkmal in Form einer kleinen Textdatei auf Ihrem Endgerät speichert (z. B. einen sog. Third-Party-Cookie). Es ist zudem möglich, dass Google Ihren Besuch unserer Internetseiten mit einem oder mehrerer dieser Wiedererkennungsmerkmale verknüpft und speichert, um Ihnen auf anderen Seiten im Internet unsere Werbung anzuzeigen.

Die oben beschriebenen Wiedererkennungsmerkmale sind als Pseudonym ausgestaltet und können von Google genutzt werden, um Ihr Endgerät auf anderen Internetseiten wiederzuerkennen. Wenn Sie z. B. eine Seite besuchen, die am Display-Werbenetzwerk von Google teilnimmt (also Werbung im Auftrag von Google einblendet), kann Google Ihr Endgerät und Ihren Browser anhand der oben genannten Merkmale wiedererkennen.

Wir können unsere Webseiten zudem mit sog. „Remarketing-Tags“ versehen. Das bedeutet, dass wir in unsere Internetseiten Schlagwörter aufnehmen können, die Aussagen über den Inhalt der angezeigten Seite enthalten (etwa Produkt- oder Dienstleistungskategorien). Die Schlagwörter, die wir nutzen, weisen dabei weder personenbezogene, noch sensible Informationen auf. Google erhält und speichert diese Schlagwörter zu den oben genannten Wiedererkennungsmerkmalen. Wenn Sie also eine Seite besuchen, die wir mit einer bestimmten Produktkategorie verschlagwortet haben, speichert Google dieses Schlagwort und ordnet es Ihren Wiedererkennungsmerkmalen zu.

Wir können bei Google dadurch die Schaltung von Werbung auf anderen Webseiten beauftragen, die sich nach den bei uns besuchten Seiten richtet. Besuchen Sie also eine andere Internetseite, die am Display-Werbenetzwerk von Google teilnimmt, kann Google anhand der Wiedererkennungsmerkmale und der zu diesen Wiedererkennungsmerkmalen gespeicherten Schlagwörter erkennen, ob und ggf. welche unserer Werbung Ihnen angezeigt werden soll.

Nähere Informationen zur Funktionsweise von Google Remarketing-Technologien finden Sie unter https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Die Verarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an der optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sie haben die Möglichkeit, Einstellungen für Werbung vorzunehmen:

Sie können dieser Form der Werbung jederzeit widersprechen. Rufen Sie hierzu bitte diese Seite auf https://support.google.com/ads/answer/2662922 und deaktivieren Sie die personalisierte Werbung. Bitte beachten Sie, dass sich diese Einstellungen möglicherweise nicht auf alle Endgeräte und Browser auswirken. Nähere Informationen erhalten Sie ebenfalls unter https://support.google.com/ads/answer/2662922.

16.6. Criteo

Criteo-Dienste verwenden Cookies, um die Surfverhaltensdaten pseudonym zu erfassen und Ihnen kontextualisierte Werbung (z.B. Banner) entsprechend Ihrer Interessen zu bieten. Hieran besteht ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Criteo analysiert anhand eines Algorithmus das Surfverhalten und kann anschließend gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Websites (sog. Publishern) anzeigen.

Wenn Sie möchten, dass für Sie keine kontextualisierte Werbung von criteo angezeigt wird, klicken Sie bitte hier: https://www.criteo.com/de/privacy/. Dort erhalten Sie weitere Informationen und die Möglichkeit über einen Opt-out Cookie zu widersprechen.

16.7. Affiliate Netzwerke/ Preissuchmaschinen

Wir nutzen verschiedene sogenannten Affiliate Partnerprogramme. Hier verbinden wir uns als Händler mit anderen Partnern und Händlern („Publisher“), die für uns Werbung auf den Webseiten ausspielen. Die Publisher haben zum einen die Möglichkeit, Werbemittel in Form von Logos, Bannern, Grafiken, Textlinks zu verwenden oder zum anderen Produktdaten für die Bewerbung zu verwenden. Alle Möglichkeiten werden von uns bereitgestellt und im Affiliate Netzwerk hinterlegt. Hinter jedem Werbemittel sowie hinter jeder Produktdatei ist ein Trackinglink hinterlegt, welcher eindeutig dem Affiliate Netzwerk zugeordnet werden kann. Die im Affiliate Netzwerk angeschlossenen Publisher haben jeweils eine eindeutige Publisher-ID, welche an den Trackinglink des Werbemittels angehängt wird. Dadurch werden Bestellungen eindeutig den einzelnen Publishern zugeordnet.

Für das Affiliate Netzwerk sind Trackingpixel auf der Bestellbestätigungsseite hinterlegt. Erst wenn ein Kauf getätigt wurde, welcher über einen oben beschriebenen Trackinglink generiert wurde, wird der Pixel aktiviert und dem Affilinet Netzwerk die entsprechenden Bestelldaten (Bestellnummer, Datum, Warenkorb – Netto Preis) zur Verfügung gestellt. Wir sind Mitglied bei folgenden Werbenetzwerken:

  1. affilinet GmbH, Sapporobogen 6-8, 80637 München, Deutschland (https://www.affili.net/de/home),

  2. Tradedoubler GmbH, Herzog-Wilhelm-Straße 26, 80331 München (http://www.tradedoubler.com/de/),

  3. Daisycon, Alnovum Gebäude, P.J. Oudweg 5, 1314 CH Almere, Niederlande, (https://www.daisycon.com/de/).

Ähnlich vollzieht sich die Datenverarbeitung bei den Preissuchmaschinen mit denen wir kooperieren. Auch hier werden Trackingpixel auf der Bestellbestätigungsseite hinterlegt. Erst wenn ein Kauf getätigt wurde, welcher über einen oben beschriebenen Trackinglink generiert wurde, wird der Pixel aktiviert und die entsprechenden Bestelldaten (Bestellnummer, Datum, Warenkorb – Netto Preis) zur Verfügung gestellt. Wir kooperieren mit folgenden Partnern:

  1. Visual Meta GmbH, Alexanderstraße 1-5, 10178 Berlin, Deutschland,

  2. eBay Marketplaces GmbH, Helvetiastrasse 15/17, 3005 Bern, Schweiz,

  3. shopping24 Gesellschaft für multimediale Anwendungen mbH, Werner-Otto-Straße 1-7, 22179 Hamburg

  4. idealo internet GmbH, Ritterstraße 11, 10969 Berlin, Deutschland.

Die Verarbeitung dient der Abrechnung mit dem Werbepartner für die erfolgreiche Werbung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

17. Social Plugins

Aus Gründen des Datenschutzes binden wir keine Social Plugins direkt in unseren Webauftritt ein. Wenn Sie unsere Seiten aufrufen, werden daher keine Daten an Social Media-Dienste, wie etwa Facebook, Twitter, Pinterest oder Google+ übermittelt. Eine Profilbildung durch Dritte ist somit beim bloßen Besuch unserer Webseite ausgeschlossen.

Sie haben dennoch die Möglichkeit, ausgewählte Seiten mit einem Klick auf Facebook, Twitter, Pinterest oder Google+ Schaltflächen zu teilen und sehen zudem bereits bei Aufruf der Beiträge, wie oft diese in der Vergangenheit geteilt wurden.

Erst wenn Sie sich entschließen, einen Beitrag bzw. Produkt über die entsprechende Schaltfläche (Social Media Button) zu teilen und diese anklicken, erfolgt eine Datenübertragung an den Betreiber des jeweiligen Social Media Dienstes.

Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "LIKE" oder "TEILEN"-Button betätigen, wird die entsprechende Information direkt an einen Server der Social Media Dienste gesendet, dort gespeichert und sind dort evtl. für Andere sichtbar. Auf diese Datenverarbeitung haben wir keinen Einfluss.

18. Speicherdauer

Eine Löschung der Daten erfolgt, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z.B. aus dem Handels- und Steuerrecht) mehr bestehen, bzw. die Daten für die Vertragserfüllung erforderlich sind oder kein berechtigtes Interesse mehr an der Verarbeitung besteht (z.B. Verwaltung der Registrierung, Newsletterversand).

19. Ihre Rechte als Nutzer

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):
Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:
Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

20. Kontaktdaten/ Datenschutzbeauftragter

Wenden Sie sich bei Fragen, Auskünften sowie anderen Anliegen bitte an datenschutz@street-one.de oder an die Kontaktadresse:

Street One Online-Shop / Datenschutz
CBR eCommerce GmbH
Hunäusstraße 5
29227 Celle
Deutschland

Telefon: 0800-5654 222 (kostenfrei)
Telefax: 01805-654 999 (14 Cent/Minute aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute)

Zudem steht unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung:

Dr. Uwe Schläger

datenschutz nord GmbH
Konsul-Smidt-Straße 88
28217 Bremen
Web: www.datenschutz-nord-gruppe.de
E-Mail: office@datenschutz-nord.de
Telefon: 0421 69 66 32 0

CBR eCommerce GmbH
Stand: 25. Mai 2018

  Seite drucken
Jetzt bestellen und risikolos anprobieren!
nach oben
d5uMmSd4gV1 d5uMmSd4gV1