Spitzenkleider – das It-Peace für alle Fashion Fans

Das Spitzenkleid - zwischen Alltag und festlicher Eleganz

Das Textil Spitze hat seinen Ursprung im 15. Jahrhundert, als in Norditalien die Fertigung erster Nadelspitzen (Reticella) begann. Anfangs war Kleidung mit Spitze nur Reichen vorbehalten. In unserer Zeit gibt es Spitzenkleider für jeden Anlass

Das sind die Vorteile von Spitze

Grundsätzlich ist Spitze ein Garngeflecht, das aus Garn allein oder einem Mix aus Stoff und Garn besteht. Typisch für Spitze sind die durchbrochenen Stellen (Löcher), die letztlich die besondere Vielfalt an Mustern ergeben. Das durchscheinende, filigrane Textil Spitze lässt sich kreativ und abwechslungsreich variieren.

Je nachdem, ob Spitze direkt auf der Haut liegt oder mit einem Stoff hinterlegt ist, wirkt Spitze auf den Betrachter unterschiedlich. Zwischen edel-vornehm oder einfach, unschuldig oder verführerisch ist alles möglich! Dekorativen und materielle Variationsmöglichkeiten machen Spitze für Damenbekleidung so aktuell.

Spitzenkleid - Merkmale bei Farbe, Form und Material

Spitzenkleider können Sie inzwischen nicht nur im klassischen Schwarz oder Weiß erhalten. Dank maschineller Produktion und modernster Technik gibt es Spitze und Spitzenkleider heute in vielen Farben zu kaufen. Auch der Ausschnitt bietet Alternativen, z. B. zwischen rund oder V. Bei der Ärmellänge haben Sie die Auswahl zwischen ärmellosen, kurz- oder langarmigen Kleidern.

Passformen sind, je nach Material, bequem figurbetont oder klassisch angenehm. Das Material für ein reines Spitzenkleid oder ein Kleid mit Spitze ist so vielfältig wie die diversen Möglichkeiten des Tragens. Es gibt Mischungen aus hohem Nylonanteil (ca. 90 % )und geringem Elasthan Gehalt (5 -10 %). Hoher Polyestheranteil (fast 100%) mit wenig Elasthan (etwa 2%) ist eine andere Variante. Aber Baumwolle (z. B. 80 %) mit Nylon (z. B. 20%) kommt für hochwertige Spitze zum Einsatz.

Von romantisch bis elegant

Romantisch elegant wirkt das A-Linienkleid mit Spitze gleich auf den ersten Blick. Die zarte Spitze bringt dem Rundhalsausschnitt und dem Saum einen femininen Hauch und einen Schuss Romantik. Dieses Kleid in vornehmem Schwarz trägt sich dank einem Bequemlichkeit fördernden Materialmix aus 95 % Polyester und 5 % Elasthan recht angenehm.

Mit diesem Kleid ziehen Sie nicht nur im Alltag bewundernde Blicke auf sich. Mit entsprechenden Accessoires und Styling Tricks wandeln Sie es zum coolen Businesskleid oder zum festlichen Abendkleid. Das feminine Kleid aus schwarzer All Over-Spitze beeindruckt mit verkürzten Spitzenärmeln, die viel Haut sehen lassen.

Für hohen Tragekomfort sorgt der Material Mix aus 95 % Nylon und 5% Elasthan. Dieses Spitzenkleid in knieumspielender Länge, mit Rundhalsausschnitt und einem dezenten Reißverschluss im Nackenbereich vereint Eleganz, Sportlichkeit und Weiblichkeit. Für einen gelungenen Auftritt bei jeder Party sorgen die glitzernden Streifen an den Seiten des Kleides. Mit diesem Spitzenkleid sind Ihnen bei jedem Anlass anerkennende Blicke sicher.

Tipps rund um das Spitzenkleid

· Für Alltag und Business empfehlen wir Ballerinas, Sandaletten oder passende Stiefelchen.

· Eine Jeans- oder Strickjacke, vielleicht mit coolem Schal dazu, kann den lässig-lockeren Look betonen.

· Geht es um Party oder festliche Anlässe kommen Abendsandalen, High Heels oder Pumps in die engere Schuh Auswahl.

· Stolas oder Strickboleros ergänzen bei solchen Anlässen stilvoll ihr Kleid.

· Natürlich können Sie mit exklusiven Armbändern, Colliers und Ohrringen weitere interessante Akzente setzen.

· Pflegetechnisch sollte Spitzenkleidung nach den Angaben auf dem jeweiligen Etikett behandelt werden.

· Handwäsche oder Maschinenwäsche im Schongang (30 Grad) sind meist ok.

· Bei Handwäsche mit kaltem Wasser nachspülen und, wenn überhaupt, nur vorsichtig aus wringen.

Spitzenkleider – einfach immer im Trend

Mit dem Kauf eines hochwertigen Spitzenkleides können Sie nur gewinnen. Sie erhalten ein sehr gut verarbeitetes Produkt, das Sie zu fast allen Anlässen gerne tragen werden. Vor allem aber entsprechen Sie garantiert dem aktuellen Modetrend. Schließlich wussten die Adeligen im Mittelalter schon, was einen modisch zu etwas Besonderem macht[GJ7]!

d5uMmSd4gV1 d5uMmSd4gV1