Zurück zum Blog

Kleider-Lieblinge: Dress(es) to impress

Zugegeben, in den vergangenen Monaten haben wir uns verhüllt und aus Bequemlichkeit zu stets den gleichen Klamotten in unserem Kleiderschrank gegriffen: Jeans, Pulli oder Strickjacke, dazu Boots oder Sneakers – und fertig. Spätestens jetzt haben wir aber endgültig genug von diesem Einheitslook. Die Zeit ist reif für ein neues Frühlingskleid!

Unsere aktuellen Lieblinge? Das klassische A-Linien Kleid mit schwingendem Rock in Carribean Pink und das weiche Rundhals-Kleid mit femininem allover Flower-Print. Denn diese beiden Modelle haben einfach alles, was ein tolles Frühlingskleid ausmacht: Sie sind farbenfroh, feminin und haben genau die richtige Länge: Und zwar knielang!

Schließlich kann es in unseren Breitengraden im April noch recht frisch werden. Wichtig ist deshalb auch, dass sich das Kleid mühelos mit einem kuscheligen Pulli, einem Blazer oder einer Jacke kombinieren lässt. Check!

Jetzt kommt es auf die Details an: Soll der Look insgesamt eher lässig und cool werden? Dann raten wir zu hellen Sneakers und einer Jeansjacke. Oder doch lieber das volle Romantikprogramm? In diesem Fall empfehlen wir eine Sandalette mit Absatz oder einen Peep Toe und dazu einen Blazer oder Cardigan.

A-Linien-Kleid

Was für eine Farbe! Das Carribean-Pink lässt die noch blasse Winterhaut strahlen. Der figurbetonte Schnitt und die kurzen Ärmel machen dieses Frühlingskleid zu einem echten Hingucker.

Kleid mit Blumenprint

Der schmeichelhafte Schnitt bringt die Taille toll zu Geltung. Dank des formstabilen Materialmix knittert nichts und zeichnet sich nichts ab. Wir lieben den romantischen Blumenprint!

Mehr tolle Frühlingslooks

20/04/2018 Lucia
  Seite drucken
Jetzt versandkostenfrei bestellen und risikolos anprobieren!
nach oben
d5uMmSd4gV1 d5uMmSd4gV1