Zurück zum Blog

5 Stylingtipps für Hochzeitsgäste

Wir stellen sie auf unsere Kommode wie kleine Schätze: Die liebevoll gestalteten Einladungskarten zu anstehenden Hochzeiten, großen Geburtstagsfeiern und edlen Cocktailpartys. Oft stehen sie dort schon seit Monaten und jetzt, im Frühling, ist es tatsächlich so weit. Die Saison der ganz großen Feste hat begonnen – und damit zahlreiche Gelegenheiten, sich endlich mal wieder so richtig in Schale zu schmeißen! Unsere Favoriten? Edle und vielseitig tragbare Kleider aus fließendem Chiffon oder zarter Spitze. Denn nichts ist weiblicher als ein Hauch von Kleid, das unseren Körper umschmeichelt. Dresscode? Gibt es eigentlich keinen – es sei denn man ist Gast auf einer Hochzeit. Dann sollte man auf folgende Dinge achten:

Dresscode bei Hochzeiten

1. Nur die Braut trägt Creme und Weiß – also lieber Finger weg von diesen Farben! Wir wollen der Hauptperson des Tages schließlich nicht die Show stehlen.

2. Auch Schwarz ist tabu – denn eine Hochzeit ist keine Beerdigung. Und wenn es doch nicht anders geht, dann nach Möglichkeit mit farbigen Accessoires aufpeppen.

3. Nicht zu viel Haut zeigen: Gerade in der Kirche oder auf dem Standesamt ist zu viel Sex-Appeal im Sinne von tiefen Ausschnitte und super kurzen Röcken total daneben.

4. Achtung bei der Farbe Rot. Denn auch wenn es viele nicht wissen: Die Farbe Rot ist eigentlich der Schwiegermutter vorbehalten. Wenn möglich, solltest du also auf diese Farbe verzichten.

5. Beim Schmuck gilt: Weniger ist mehr. Dafür darf es dann gerne Schmuck aus Echtgold sein. Was ist schließlich edler als eine Hochzeit?

Wir wünschen viel Spaß!

  • Punkte Chiffon Kleid
    Produktinformationen
    Punkte Chiffon Kleid
    69,99 €35,00
    • -50%
    Im Dressingroom ansehen
24/04/2018 Lucia
  Seite drucken
Jetzt bestellen und risikolos anprobieren!
nach oben
d5uMmSd4gV1 d5uMmSd4gV1