Graue Jeans gegen graue Tage

Mausgrau? Von wegen! Graue Hosen sind inzwischen ebenso zu Fashionklassikern avanciert wie ihre blauen Kollegen. Dabei ist Grau nicht gleich Grau: Die Kontrastpalette reicht von zartem, fast weißem Hellgrau über Metallic-Töne bis hin zu dunklem Anthrazit. Insbesondere gemischte Farben wie Grau-Braun und Taubenblau machen Ihre Hose zum aufregenden Hingucker. Dabei kommt es auch auf den Schnitt an. Eine hochgeschnittene High Waist Jeans sorgt für einen taillenbetonten, femininen Look. Kombiniert mit einem fließenden Chiffonshirt wird daraus ein Outfit mit romantischem Touch. Besonders als Skinny Jeans oder extra figurbetonte Jeggins mit hohem Stretchanteil ist grauer Denim sehr beliebt. Selbstbewusste Frauen greifen zum Bootcut - die tief sitzenden Hüfthosen betonen den Po und sind besonders partytauglich. Zum außergewöhnlichen Kleidungsstück wird die graue Jeans durch auffällige Waschungen, Used Look, Nieten und Strass.

d5uMmSd4gV1 d5uMmSd4gV1