Zurück zum Blog

Im Dschungel-Fieber

Sie erinnern an die Südsee, Hawaii oder den Regenwald: Die Rede ist von tropischen Prints, die sich in der aktuellen Street One Kollektion auf Off-Shoulder-Kleidern, Shirts und Hosen wiederfinden. Warum wir sie lieben? Na klar, weil die farbenfrohen Drucke bei uns für mächtig Fernweh sorgen – und ganz nebenbei auch helleren Hauttönen einen zarten Glow verleihen.

Die gute Nachricht vorweg: Auch, wenn die Farben poppig und die Muster auffällig sind, sie lassen sich wirklich einfach mit eurer bestehenden Garderobe kombinieren. Dazu müsst ihr nur die allgemeine Faustregel beachten: Ein Kleidungsstück mit Tropenprints sollte immer zu einem unifarbenen Teil getragen werden – sonst wird der Look zu wild.

Was immer passt, ist natürlich Denim. Zu dem leichten Volant Shirt oder dem Blumenprint Top mit Schlitz sieht zum Beispiel die Denimstyle Bermuda Bonny oder der Denim Rock mit Knöpfen toll aus. Ist die Hose bunt, wie etwa unsere Hose Hope, lässt sich dazu am besten ein schlichtes schwarzes oder weißes T-Shirt kombinieren.

Wenn es um die Accessoires geht, passt alles, was nach Strand aussieht: Espadrilles oder Sandalen an den Füßen, eine Korbtasche und zarter Schmuck in Gold oder Leder. Wer lange Haare hat, der rundet den Look mit Beach-Waves oder einem Messy Bun ab und fertig ist das sommerliche Outfit!

Mit einem Klick zum Look

18/05/2018 Lucia
  Seite drucken
Jetzt bestellen und risikolos anprobieren!
nach oben
d5uMmSd4gV1 d5uMmSd4gV1