Zurück zum Blog

Punkt, Punkt, Komma, Strich ...

Eigentlich möchte ich euch heute nur das Thema Dots, also Punkte, nahebringen, aber irgendwie musste ich an „Punkt, Punkt, Komma, Strich, fertig ist das Mondgesicht“ denken. ;-)

Ich finde Punkte verbreiten gute Laune, und die können wir wohl immer gebrauchen, oder?!

In den Fünfzigerjahren hatte der Print seine erste Hochphase: Süße Mademoiselles trugen voluminöse Frisuren, kochten Rollbraten und schauten Heimatfilme – das alles gekleidet in einem hübschen Punkte-Kleidchen mit auslaufendem Rock. Doch auch heute ist der Pünktchen-Style unschlagbar feminin. Ob Rockabilly-Girls mit bunten Tattoos oder süße Mädels mit Plateausandalen – der Punkte-Trend verleiht jeder Frau eine wunderbare Leichtigkeit. Für den modernen Look kombiniert man einfach einen Pünktchen-Rock mit einem leichten Pullover. Verspielt, jedoch trotzdem erwachsen, wirkt ein schwarzes Kleid mit Punkten.

Um das American Feeling so richtig rüberzubringen, habe ich mein letztes Shooting in der Hollywood Canteen hier in Hamburg gemacht. Wie gefallen euch meine Looks?

Eure Jess

14/09/2017 Jess
  Seite drucken
Jetzt versandkostenfrei bestellen und risikolos anprobieren!
nach oben
d5uMmSd4gV1 d5uMmSd4gV1