Zurück zum Blog

Lust auf… Picknick!

Herrlich! Die Sonne lockt, die Luft riecht wunderbar und überall sprießen Blumen aus dem Boden. Was gibt es da schöneres, als ein entspanntes Picknick im Park oder am See? Also Freunden/dem Schatz Bescheid sagen und los geht die Vorbereitung. Ganz wichtig: Das richtige Outfit. Fröhlich, leicht und vor allem praktisch sollte es sein.

Ideal sind Stoffhosen, Kleider oder längere Röcke – schließlich wollen wir gemütlich auf dem Boden sitzen und nicht die ganze Zeit darauf achten müssen, ob der Stoff noch genügend Bein bedeckt. Außerdem empfiehlt es sich, eine Jeansjacke oder ein wärmeres Tuch mitzunehmen – denn aus einem Picknick wird schnell mal eine kleine Feier und am Abend kann es doch noch recht frisch werden.

Jetzt geht es daran, ein paar leckere Sachen ins Körbchen zu packen, die zum Naschen einladen und gut zu transportieren sind. Hier bieten sich ein paar Früchte wie etwa Trauben, etwas Herzhaftes wie eine Quiche und leckerer Käse in Würfeln an. Und zu trinken? Da darf es zur Abwechslung mal etwas Selbstgemachtes sein. Unser Vorschlag: Rhabarber-Spritz!

So einfach ist das Rezept für Rhabarber-Spritz: (Für 2 Liter)

Zutaten:

2 kg Rhabarber

40 g frischer Ingwer

100 g Zucker

1 l Mineralwasser

2 Limetten

Zubereitung:

Beide Enden vom Rhabarber abschneiden, Stangen in Stücke schneiden. Ingwer schälen, grob zerschneiden. Mit Rhabarber, Zucker und 500 ml Wasser zugedeckt bei milder Hitze langsam aufkochen, dann 10 Minuten garen, bis der Rhabarber zerfallen ist. 30 Minuten ziehen lassen. Rhabarber in ein feines Sieb geben und gut ausdrücken (ergibt ca. 1 l Saft). Saft mit Mineralwasser auffüllen und eisgekühlt mit Limettenscheiben servieren. Wer mag, gibt noch einen Schuss Aperol und Sekt dazu. Lecker!


17/04/2018 Lucia
  Seite drucken
Jetzt versandkostenfrei bestellen und risikolos anprobieren!
nach oben
d5uMmSd4gV1 d5uMmSd4gV1