Zurück zum Blog

In Mojito-Laune

Wir können uns nicht helfen, aber diese spritzige Kombi erinnert uns wirklich stark an eine sommerliche Nacht in Havanna. Besser gesagt an das, was wir dabei in der Hand halten: nämlich einen Mojito. Und tatsächlich macht das Zusammenspiel der bekannten Cocktail-Komponenten nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch einiges her.

Das knallige Wild Lime fällt sofort auf und das Chilled Green macht genau das, wonach es benannt ist – es beruhigt das Auge und rundet den Look ab. Ist das zu viel Grün? Ganz im Gegenteil. Wer sich einmal an die Kombination dieser Farbtöne gewöhnt hat, der kommt nicht mehr von ihr los.

Besonders schön macht sich das Wild Lime als Oberteil. Denn grundsätzlich gilt: Obenrum hell, untenrum dunkel – das schmeichelt fast allen Figurentypen, wirkt freundlich und offen. Die Kombi von Kleid und Cardigan finden wir besonders gelungen.

Ihr habt beim Anblick dieser fruchtig, spritzigen Bilder jetzt richtig Lust auf einen Mojito bekommen? Dann haben wir hier das Rezept für euch:

Zutaten

5 cl Weißer Rum

6 cl Soda zum Auffüllen

1 Stück Limette

4 EL Crushed Ice

2 TL Rohrzucker

8 Blätter Frische Minze

Zubereitung

Die Limetten waschen und sorgfältig die Enden abschneiden. Nun die Limetten achteln und zusammen mit dem braunen Zucker und der Minze in ein Glas geben. Mit einem Mörser Limettenstücke und die Minzeblätter sorgfältig zerdrücken. Zum Schluss Crushed Ice in das Glas geben, weißen Rum hinzugeben und mit Soda auffüllen. Eine dünne Limettenscheibe am Glasrand dient als Deko. Prost!

Chilled Green und Wild Lime

15/06/2018 Lucia
  Seite drucken
Jetzt bestellen und risikolos anprobieren!
nach oben
d5uMmSd4gV1 d5uMmSd4gV1