Zurück zum Blog

Hommage an die Weiblichkeit

Na, ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet schöne Ostertage und einige entspannte Stunden mit euren Liebsten! Nach einiger Zeit habe ich meine Schwestern endlich mal wieder gesehen und das hat mich riesig gefreut! Dieses Vertrauen und Zusammengehörigkeitsgefühl ist einfach unersetzlich. Und klar, es sind auch die guten Gespräche, die unsere enge Bindung ausmachen.

Von unserem letzten Sisters-Talk ist mir eine Sache ganz besonders in Erinnerung geblieben, die ich gerne mit euch teilen möchte: die Frage danach, was „Weiblichkeit“ für uns persönlich bedeutet. Bäm! Ein einfaches Wort, das unglaublich viele Eigenschaften in sich vereint, findet ihr nicht auch? Wir haben jede Menge Dinge aufgezählt, die wir mit „Weiblichkeit“ in Verbindung bringen, zum Beispiel: Stärke und Mut, aber auch die Fähigkeit, Schwächen zeigen zu können, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und das Gefühl, sich in seiner Haut, aber auch in seiner Kleidung, wohl zu fühlen. Leider hat uns, genau vor einem Jahr, der Schicksalsschlag Brustkrebs ereilt. Meine kleine Schwester ist mit nur 28 Jahren erkrankt. Heute, 1 Jahr später, sind wir besonders stolz darauf, wie sie mit dieser schweren Diagnose umgegangen ist, denn sie hat gekämpft wie eine Löwin und den Krebs besiegt. Aber genau in derartigen Lebensphasen merkt man, wie wichtig die Familie doch ist und wie unwichtig eigentlich die Dinge sind, über die wir uns Tag für Tag aufregen.

Das Gespräch mit meinen Schwestern hat mich inspiriert. Wie ihr wisst, liebe ich Mode und tolle Outfits. Also bin ich auf die Suche nach einem Kleidungsstück gegangen, das für mich ganz besonders Weiblichkeit verkörpert. In der aktuellen Kollektion von Street One bin ich fündig geworden. Es ist die Carmenbluse. Sie ist ein wenig verspielt, dennoch schlicht und hat es mit ihrem typisch schulterfreien Ausschnitt faustdick hinter den Ohren ;-). Gerade jetzt, wo es langsam wärmer wird, fühlt es sich einfach toll an, wieder ein bisschen mehr Haut an die Sonne zu lassen.

Doch was wäre volle Power Weiblichkeit ohne eine Hose, die das Outfit abrundet? Schaut selbst: Meine luftige Off-Shoulder-Bluse Odetta in Weiß (die gibt es übrigens auch in Karo-Optik) habe ich mit der casual geschnittenen Crissi-Blue-Jeans kombiniert und eins kann ich euch sagen: Mit diesem Style fühle ich mich sowas von selbstbewusst, stark und schön … eben einfach weiblich!

Bis ganz bald! Und lasst euch nicht ärgern, Ladies.

Eure Jess

PS: Am 10.04. ist Tag der Geschwister. Trefft euch doch mal wieder – wer weiß, wozu euch die Gespräche inspirieren. Heli & Vero, os quiero :-X.


Shop the Look

Weitere tolle Looks

08/04/2018 Jess
  Seite drucken
Jetzt versandkostenfrei bestellen und risikolos anprobieren!
nach oben
d5uMmSd4gV1 d5uMmSd4gV1