Zurück zum Blog

Das eigene Glück

Wer von euch Spaß an Paraskavedekatriaphobie hat, der durfte sicher eine ganz besondere Woche erleben. Seid ihr dem Begriff schon mal begegnet? Klar, unter Phobie versteht man Ängste, das wusste ich auch. Aber Paraskavedekatria??? Noch nie gehört. Aber man lernt nie aus. Also, diese unaussprechliche Form von Phobie bezieht sich auf die irrationale Furcht vor Freitag, dem 13. Ich beschäftige mich damit eigentlich nie, aber irgendwie spricht man dann ja doch immer und überall darüber. Das Spannende daran ist, dass zum Beispiel Versicherungen herausgefunden haben, dass an den Tagen sogar eher weniger Schlamassel passiert als an allen anderen Tagen im Jahr. Ich frage mich ja ernsthaft, ob die Leute, die von dieser Furcht betroffen sind, dann gar nicht erst aufstehen und den Tag lieber regelrecht verschlafen. Lustig finde ich beim Thema Aberglauben übrigens diese Theorie: Das heiratslustige Mädchen sucht am Weihnachtsabend die Antwort der Antworten: Es pocht am Hühnerstall, um zu erfahren, ob es eines Tages seinem Prinzen begegnen wird. Kräht der Hahn, bekommt es einen tollen Mann. Gackern die Hühner, bekommt es keinen. Naja, das nur mal so ein Gedanke am Rande. Ihr kennt zumindest das Sprichwort … Erzählt mir gern in euren Kommentaren von euren Erfahrungen mit dem Aberglauben. Ob ihr zuhause bleibt, auch sonst nie unter einer Leiter hindurchgeht, was ihr macht, wenn eine Katze vor euch von rechts über die Straße läuft, oder was auch immer.

Aber zurück zum Thema Hühner und Hähne. Wusstet ihr, was wir Coco Chanel Feines zu verdanken haben? Richtig, das Hahnentritt-Muster. Sie schuf in den 60er Jahren Röcke und Etuikleider, die durch die kleinen Karos mit den schmalen Stegen einzigartig auffielen. Berühmtheiten wie Jackie Kennedy oder Audrey Hepburn waren wohl die bekanntesten Fans davon und machten den Style angeblich richtig populär. Ich persönlich finde das Muster auch richtig klasse. Auf der einen Seite wirkt es sehr seriös, man ist damit immer gut angezogen. Und richtig kombiniert, wie hier mit der angesagten Denim Raja, die im Slim Fit geschnitten ist, und meinen für immer und ewig geliebten weißen Sneakern, bekommen wir einen total schnieken Bruch, der die Kombination so frisch und spielend leicht großartig macht. Herrlich, oder?

Euch allen eine fantastische Woche ohne große Missgeschicke, viel Spaß und spannende Geschichten.

Stößchen, Jess

  • Weiches Hahnentritt Shirt
    Produktinformationen
    Weiches Hahnentritt Shirt
    39,99 €
  • Biker Slim Denim Raja
    Produktinformationen
    Biker Slim Denim Raja
    69,99 €
    • LOW WAIST
    Im Dressingroom ansehen

Fotos: Lena Jürgensen

Location: Hamburg

08/10/2017 Jess
  Seite drucken
Jetzt versandkostenfrei bestellen und risikolos anprobieren!
nach oben
d5uMmSd4gV1 d5uMmSd4gV1