Zurück zum Blog

Alles still

Es ist fast so weit, ihr Lieben. Zeit, um noch einmal richtig durchzuatmen, tief Luft zu holen. In der Luft liegt so viel Weihnachtliches, während es da draußen in den Einkaufsstraßen und Shopping-Centern zugeht, als müsse man jetzt große Vorräte anlegen, weil die Geschäfte für immer schließen. Ich habe beschlossen, mich noch einmal zu besinnen. Auf das, was mich bewegt, was mir wirklich wichtig ist. Ich möchte mich vollkommen einlassen auf das große Fest. Wie sieht es bei euch aus? Wie sieht es vor allem in euch aus?

Bei all der Eile und der vorweihnachtlichen Hektik möchte ich euch gern zwei Dinge mitgeben. Zum einen ist es mein Outfit der Woche. Das muss gar nichts mit Weihnachten zu tun haben, sondern kann auch das ganze Jahr über funktionieren. In der Freizeit, im Job. Als Basis dient eine Denim, wie etwa die schwarze Crissi, die zu fast allem klasse aussieht. Perfekt geeignet ist ebenso die Jeans York in Dark Blue. Beide sind durch ihren Elastane-Anteil die perfekten Hosen mit hohem Bequemlichkeitsfaktor. Super toll passt zu beidem ein lässiger, sehr cosy sitzender Blazer, der unaufdringlich einen smarten Business-Charakter einbringt. Das eigentliche Highlight aber sind zwei Shirts, die ihr aktuell bei Street One findet. Mit den liebevollen Prints seht ihr nicht nur umwerfend aus. Ihr appelliert zu Weihnachten und an allen weiteren Tagen im Jahr an die schönste Sache der Welt: Werdet selbst zum Botschafter der Liebe.

Und zum anderen möchte ich euch gerne noch etwas ganz besonders ans Herz legen, weil ich möchte, dass ihr Weihnachten genießen könnt. Schenkt euch bitte zumindest eine Minute Auszeit. Theodor Storm hat uns mit einem Gedicht einen wirklich stimmungsvollen Gruß hinterlassen:

Das Weihnachtsfest
Vom Himmel bis in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern herniederlacht;
vom Tannenwalde steigen Düfte
und kerzenhelle wird die Nacht.

Mir ist das Herz so froh erschrocken,
das ist die liebe Weihnachtszeit!
Ich höre fernher Kirchenglocken,
in märchenstiller Herrlichkeit.

Ein frommer Zauber hält mich nieder,
anbetend, staunend muß ich stehn,
es sinkt auf meine Augenlider,
ich fühlʼs, ein Wunder ist geschehn.

Stille. Düfte. Wunder. Alles zur richtigen Zeit. Lasst uns all dies teilen und mit alldem die Welt anstecken ...

Ich wünsche euch friedliche Tage voller Liebe und Wärme. Alles andere ergibt sich.

Liebe liegt in der Luft – euch von Herzen ein frohes Fest wünscht

eure Jess

Shop the Look:

23/12/2017 Jess
  Seite drucken
Jetzt bestellen und risikolos anprobieren!
nach oben
d5uMmSd4gV1 d5uMmSd4gV1