Denim – klassisch schöne Jeans

Denim JeansDenim – der Stoff, aus dem Jeans-Träume gemacht sind. Levi Strauss fertigte die erste klassische Jeans aus dem robusten Baumwollstoff an. Mit dem Begriff war eigentlich ein blau-weiß gestreifter Baumwollstoff gemeint, der mithilfe der Köperbindung gewoben wird. In den letzten Jahrzehnten ist Denim wieder zu einem wahren Modebegriff geworden, das heute in vielen unterschiedlichen Farben und Formen erhältlich ist.

Fällt der Begriff Denim, sind damit alle Bekleidungsteile gemeint, die aus dem strapazierfähigen Material bestehen. So lassen sich Textilien wie Jacken, Jeansröcke, Hosen, Jeanshemden oder Jeanswesten aus Denim finden. Im Alltag wird statt Denim häufig von Jeansstoff gesprochen. Der Vorteil von richtigem Denim liegt in seiner Stabilität. Ein weiterer Vorteil des Klassikers: Denim-Teile sind zu vielen Outfits kombinierbar. Beständig gegen Witterungsverhältnisse liefern Kleidungsstücke aus Denim im Winter eine wärmende Extraschicht, während Denimmode im Sommer frech und lässig wirkt.

Die Vielfältigkeit des Denim-Stoffes

Egal, ob im Businessbereich, auf der Straße oder zum Ausgehen: Kleidungsstücke aus Denim lassen sich zu jedem Anlass tragen. Sie können eine klassische Blue Jeans lässig mit einem weißen Shirt und brauen Schuhen kombinieren – so sind Sie immer locker unterwegs. Wer seine Outfits einfallsreich gestalten möchte, kann zur Jeans aus Denim beispielsweise einen grünen Cardigan oder ein ausgefallenes Holzfällerhemd tragen. Als Oberteil sind Jeansjacken oder –hemden eine einfallsreiche Abwechslung und können problemlos zur hellen Chinohose getragen werden.

Möchten Sie Ihren Kleiderschrank um ein trendiges Stück aus Denim erweitern? Dann schauen Sie sich doch einmal in Ruhe im Online-Shop von Street One um!

  Seite drucken
Jetzt versandkostenfrei bestellen und risikolos anprobieren!
nach oben
d5uMmSd4gV1